Jahrbuch Band 14 (2015)

Jahrbuch des Simon-Dubnow-Instituts/

Simon Dubnow Institute Yearbook 14 (2015)

 

Herausgegeben von Raphael Gross

 

 

Göttingen/Bristol, Conn.: Vandenhoeck & Ruprecht, 1. Auflage 2015

527 Seiten mit 9 Abb., Leinen

ISBN 978-3-525-36944-9

80,00 € [D]

ISBN 978-3-647-36944-0 (E-Book)

64,99 € [D]

 

    

Bestellen

 

Inhalt

Raphael Gross

Editorial

Allgemeiner Teil  

Joachim Kalka, Leipzig 

Im Allgemeinen oder im Besonderen? Proust und die Affaire Dreyfus

 

Svetlana Natkovich, Leipzig

Questionable People: The Figure of the Criminal in the Literature of Russian-Jewish Authors, 1862–1884

 

Yfaat Weiss, Jerusalem 

»Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist«: Die Hebräische Universität in der Skopusberg-Enklave

 

Michael Birnhack, Tel Aviv

Rechts- und Sprachkulturen im Widerstreit: Der Copyright-Prozess um die Schriften Theodor Herzls in Israel

 

Robert S. C. Gordon, Cambridge

Gray Zones: The Heterodox Left and the Holocaust in Postwar Italian Culture

 

C. K. Martin Chung, Hongkong

Repentance: The Jewish Solution to the German Problem

 

Schwerpunkt  

Geschichte choreografieren: Zur Theatralisierung der Gedächtnisse nach 1945

 

Herausgegeben von Jörg Deventer und Stefan Hofmann

Jörg Deventer/Stefan Hofmann, Leipzig

Einführung

 

Matthias Naumann, Berlin

Krieg in der Gegenwart und Erinnerung an die Schoah: Verflechtungen und Fragmentierungen im israelischen Theater 

 

Theresa Eisele, Leipzig

Unerwünschte Uraufführungen: Das »Deutsche Miserere« und die »Jüdische Chronik« 1966 in Leipzig

 

Hilla Lavie, Jerusalem

An Ambivalent Relationship: Representations of Germany and Germans in Israeli Cinema, 1950–1990

 

Tobias Ebbrecht-Hartmann, Jerusalem

The Missing Scene: Entebbe, »Holocaust,« and Echoes from the German Past

 

Hannah Maischein, München

Das Vergessen der Augenzeugen: Schuld im polnischen Holocaust-Film 

 

Schwerpunkt  

Biografie und Erkenntnis - Eugen Rosenstock-Huessy (1888–1973) oder die Konversionen des Wissens

 

Herausgegeben von Jörg Deventer

 

Jörg Deventer, Leipzig

Einleitung

 

Martin Otto, Hagen

»Habilitandenjahrgang 1912« – Wege und Wirkungen einer rechtshistorischen Generation

 

Inka Sauter, Leipzig

Dialogische Revisionen - Über die Versuchungen des Protestantismus

 

Diether Döring, Frankfurt a. M.

Eine ambigue Berufung: Eugen Rosenstocks Lehrjahre an der Akademie der Arbeit in der Universität Frankfurt am Main

 

Knut Martin Stünkel, Bochum

Kybele oder Symblysma? Eugen Rosenstock und der Kreis um den Patmos-Verlag

  

Gelehrtenporträt

Samuel Joseph Kessler, Chapel Hill, N. C.

Translating Judaism for Modernity: Adolf Jellinek in Leopoldstadt, 1857–1865

 

Dubnowiana

Arndt Engelhardt, Leipzig/Jerusalem

Über Bewegung und Stillstand im öffentlichen Raum: Simon Dubnow und die russisch-jüdische Publizistik in den 1880er Jahren

 

Aus der Forschung  

Gal Hertz, Tel Aviv/Berlin

Spiegelmenschen: Karl Kraus und Franz Werfel über Sprache und Identität

 

Literaturbericht

Lukas Böckmann, Leipzig

»An Gott glaube ich nicht mehr« – Katholische Tradition und politische Theologie innerhalb der argentinischen Guerilla der 1960er Jahre

 

Abstracts

Contributors

  Home  |  Impressum  |  Kontakt
deutsch | english